HSE Saint-Etienne

HSE Saint-Etienne

Heute ist Rhum HSE Saint-Etienne dank seiner lokalen Ausrichtung und seines Marktvolumens eine der stärksten Rummarken. Seit der Übernahme durch die Familie 1994 ist das Marktvolumen in Martinique und der Karibik von wenigen Hundert Litern auf fast 450.000 Litern im letzten Jahr gestiegen.
Historisch gesehen ist die Marke Rhum HSE Saint-Etienne vor allem für ihren jungen, weißen Rum bekannt. 2008 wurden mehr als 300.000 Flaschen in Martinique und der Karibik verkauft.

Auch erhielten diese Rumsorten 2008 und 2009 die Goldmedaille auf dem Concours Générale Agricole in Paris. Der weiße Rum ist ein Marktsegment in dem Rhum HSE Saint-Etienne 2004 weltweit die erste Destillerie war, welche edle Jahrgangsrums von besonders hochwertigen Ernten anbot. Nichtsdestotrotz ist der Bereich in dem HSE Saint-Etienne die größte Wirkung erzielt der Bereich des alten Rum.

In diesem Bereich ist Rhum Agricole HSE Habitation Saint-Etienne sehr innovativ. Sie war die erste die sehr alte Rumsorten anbot die in Single Malt Barrels oder Sherry Barrels gereift sind. Oder der 1998 Single Cask vintage Rum, wo jede einzelne Flasche in einem speziellen Fass, welches vom Kellermeister persönlich ausgesucht wurde, reift. Nur 15 Fässer wurden hierfür ausgewählt. Seit 2002 hat sich die Marke Rhum HSE Saint-Etienne aus Gros Morne einen Marktanteil von 15% erobern können, was etwa 120.000 Flaschen entspricht. Seine Produkt- und Verpackungsqualität wurde die letzten 5 Jahre auf dem Paris Concours Général Agricole ausgezeichnet. Alle Produkte tragen das neue HSE-Kreislogo und stehen so für mehr Markenkohärenz, Markenidentität und nicht zuletzt für sehr hohe Qualität. Das Design der neuen Flasche ist einfach, zeitgemäß und intelligent. Rhum HSE Saint-Etienne sticht heraus während es seine Herkunft betont. Rhum HSE Saint-Etienne kultiviert seine Andersartigkeit während sie Wurzeln ihre pflegt. Die starke Entwicklung des Rhum HSE Saint-Etienne "Brand Spirits" und Portfolios stärkten ihre Marktposition. Sie ist jetzt die Nummer 3 in Martinique, gemessen an Ausstoß und Umsatz.

Tags: HSE Saint-Etienne, Seraline de Martinique, Nördlingen, Rhum Agricole, Whiskymesse